Anmeldung NOTHARAMEKIBTAF 2021

Die Anmeldung ist ab Dezember 2020 geöffnet.
Reserviere dir aber den 30./31. Januar 2021!

CHF 0.00

  • leider ausverkauft

Haftung und Versicherung

Die Teilnahme am NOHTARAMEKIBTAF erfolgt auf eigene Verantwortung.

Es sind keine Ausstiegsmöglichkeiten vorgesehen. Will jemand die Tour frühzeitig verlassen ist er/sie selber für die Rückkehr oder ein Nachtlager verantwortlich.

Jede Fahrerin, jeder Fahrer muss ihre/seine Fahrweise ihrem/seinem Können anpassen. 

Der Veranstalter kann weder für Unfälle noch für Folgeschäden haftbar gemacht werden.

Versicherung ist Sache der Teilnehmer/innen.

Jede Haftung wird seitens des Tourenbegleiter- Teams abgelehnt.

Alle Teilnehmer/innen sind selbst verantwortlich, dass ihr Fatbike einwandfrei funktionstüchtig ist.

Jeder Teilnehmer ist für seine Ausrüstung (siehe unten) selber verantwortlich.

E wird empfohlen ein Mobiltelefon für Notsituationen mit sich zu führen. 


Ausrüstung

Im Engadin können die Temperaturen in der Nacht auf bis zu -25°C sinken. Wir empfehlen deshalb folgende Ausrüstung:

-Fatbike: voll funktionstüchtig, ideal mit Reifen 26x4.5" oder grösser

-Beleuchtung: Frontlicht mit Akkulaufzeit in Sparmodus ca 7-8h, blinkendes Rücklicht

-Füsse: dünner Liner-Socken, Dampfsperre (Plastiksack), dicke Wollsocken, genug grosse Winterschuh

-Hände: Winterhandschuhe, Pogies am Lenker halten die Hände länger warm

-Kopf: Helm, Unterziehmütze oder Balaclava, Sonnenbrille und/oder Skibrille, Halstuch

-Körper: Thermowäsche, Zwischenschicht nach persönlichem Empfinden, wind- und wetterfeste Wintersport-Kleider.

Es wird empfohlen zusätzlich eine warme Iso-Jacke, Ersatz-Thermowäsche und Ersatz-Socken (Liner/Plastiksack oder Sealskinz) mitzunehmen.